builderall

   Produkte

EP2000 Motor-Additiv

Das EP2000 Motor-Additiv ist ein Mikrokeramisches Hochleistungs-Additiv, das den Anforderungen moderner Motoren gerecht wird. Die keramischen Mikroteilchen werden vom Motorenöl überall dorthin transportiert, wo Reibung auftreten kann. Dort reduziert es erheblich die Reibwiderstände. So gewährleistet das EP2000 Motor-Additiv eine Depot-Sicherheitsschmierung, erleichtert den inneren Motorlauf durch seinen überaus geringen Reibungskoeffizienten. Dieser geringe Reibungskoeffizient stellt die Grundlage für Motorleistungssteigerung und Treibstoffeinsparung dar.

Die im Motorenöl fein verteilten Keramikpartikel bewirken zusätzlich zur Ölschmierung die zukunftsweisende Festkörper Trennschmierung. An hochbelasteten Gleitpaaren, wie z. B. beim Kaltstart, bei denen es zu einer Mangelschmierung, teilweise zu einer Mischreibung (Metall auf Metall) kommt, lagern sich zukünftig schützend die mikrofeinen Keramikpartikel in die Rauigkeiten der Metalloberflächen ein. Der Motor wird somit besonders beim Kaltstart, wie auch bei hohen und niedrigen Außentemperaturen geschützt. Bedingt durch den enorm niedrigen Reibungskoeffizienten der Keramik wie auch durch den Kugellagereffekt im Öl wird der Verbrauch reduziert und die Leistungsentfaltung des Motors erhöht.

Das EP2000 Motor-Additiv kann in jeden Motortyp eingefüllt werden, sei es Benzin, Diesel, Wankel, Gas oder Turbo (hier besonders wegen der Schmiereigenschaft bis 1.100°C).


Vorteile:

Anwendung:
Die Flasche kurz schütteln und dem warmen Motoröl beigeben. Danach ca. zehn Minuten fahren. Nach ca. 500 km ist die maximale Wirkung aufgebaut.
Vergewissern Sie sich beim Einfüllen, dass der maximale Ölstand in Ihrem Motor durch die Zugabe nicht überschritten wird!


Dosierung:
5 Prozent der Motorölmenge durch das EP2000 Motor-Additiv ersetzen oder dem warmen Motoröl beigeben. Bei jedem zukünftigen Ölwechsel mindestens dem Motoröl 2,5 Prozent beigeben.
Empfehlung: Um die maximale Wirkung aufrecht zu erhalten, empfehlen wir bei jedem Ölwechsel eine 5%-ige Beigabe.


Varianten:
Folgende Varianten vom EP2000 Motor-Additiv bieten wir Ihnen gern an:

EP2000 Schaltgetriebe und Differential-Additiv

Das EP2000 Schaltgetriebe- und Differential-Additiv ist ein Verschleißschutz modernster Formulierung für Schaltgetriebe und Differentiale. Durch die Einlagerung und Anhaftung der Mikrokeramischen Gleitpartikel an der Metalloberfläche steigt deren Oberflächenglätte. Dadurch verringert sich der Reibverlust und Verschleiß erheblich.

Zusätzlich mindern die im Getriebeöl fein verteilten Keramikpartikel als Festkörperschmierung den Kontakt zu Metall auf. Die Druckbelastbarkeit, besonders an den Zahnflanken, wird drastisch erhöht und der Primär- u. Sekundärverschleiß (durch weniger metallischer Abrieb im Öl) reduziert. Die EP2000 Hightech-Keramik zeichnet sich unter anderem durch einen enorm niedrigen Reibungskoeffizenten bis + 1.100 °C aus. Dieser geringe Reibungskoeffizient stellt die Grundlage für Leistungssteigerung und Treibstoffeinsparung dar. Bei leistungsoptimierten Fahrzeugen (Tuning) ist dieses Hochleistungs-Additiv besonders wichtig um das Getriebe wie auch Differenzial zu Schützen und die Performance.

Das EP2000 Schaltgetriebe- und Differential-Additiv kann jedem Getriebe- oder Differential-Öl zugegeben werden. Es ist für Getriebe und Differentiale in Autos, Motorräder, Lastkraft-wagen, Busse, Bagger, Stapler, Traktoren, landwirtschaftliches Gerät und Schiffe entwickelt worden. Auch bei Industriegetrieben ist es einsetzbar. Das EP2000 Schaltgetriebe- und Differential-Additiv kann in jedes handelsübliche mineralische, synthetische oder halbsynthetische Getriebe- oder Differential-Öl eingefüllt werden.

Achtung: Nicht in Automatikgetrieben von PKWs einsetzen. Nutzen Sie dafür unser EP2000 Automatik-Additiv.

Vorteile:

Anwendung:
Die Flasche kurz schütteln und dem Schaltgetriebe- oder Differential-Öl beigeben.
Vergewissern Sie sich beim Einfüllen, dass der maximale Ölstand durch die Zugabe nicht überschritten wird!

Dosierung:
5 Prozent der Schaltgetriebe- oder Differential-Öl-Menge durch das EP2000 Schaltgetriebe- und Differential-Additiv ersetzen oder dem Schaltgetriebe- oder Differential-Öl bei jedem Ölwechsel beigeben.

Varianten:
Folgende Varianten vom EP2000 Schaltgetriebe- und Differential-Additiv bieten wir Ihnen gern an:  

  • 150 ml-Flasche (für 3 l Öl) - (UVP: 44,80 € / 1 l = 298,67 €) (EAN: 4270001270979)

  • 200 ml-Flasche (für 4 l Öl) - (UVP: 59,50 € / 1 l = 297,50 €) (EAN: 4270001270986)

  • 250 ml-Flasche (für 5 l Öl) - (UVP: 73,90 € / 1 l = 295,60 €) (EAN: 4270001270993)

  • 300 ml-Flasche (für 6 l Öl) - (UVP: 88,00 € / 1 l = 293,33 €) (EAN: 4270001271105)

  • 325 ml-Flasche (für 6,5 l Öl) - (UVP: 94,90 € / 1 l = 292,00 €) (EAN: 4270001271112)

  • 400 ml-Flasche (für 8 l Öl) - (UVP: 114,95 € / 1 l = 287,38 €) (EAN: 4270001271129)

  • 1 l-Kanister (für 20 l Öl) - (UVP: 279,65€ / 1 l = 279,65 €) (EAN: 4270001271136)

EP2000 Bike-Additiv

Das EP2000 Bike-Additiv ist ein speziell für Motorräder mit Ölbadkupplung entwickeltes multifunktionales keramisches Motorschutz-Öl-Additiv. Dank der im Öl fein verteilten keramischen Mikroteilchen und Anhaftung am Metall, dort wo Reibung ist, werden der Motor und das Getriebe auch bei extremer Belastung geschützt. Die EP2000 Hightech-Keramik hat einen enorm niedrigen Reibwert bei Schmiereigenschaften bis +1.100 °. Eine Reib Reduzierung um bis zu 50 Prozent erleichtert den inneren Motoren- u. Getriebelauf, die Grundlage für Leistungssteigerung und Treibstoffeinsparung.

Die Hightech Keramik hat nur auf Metall eine reibreduzierende Wirkung und ist deshalb bedenkenlos bei Bikes mit Ölbadkupplungen einsetzbar. Das EP2000 Bike-Additiv kann jedem Motoröl zugegeben werden.

Bei Motorrädern mit getrennten Ölkreisläufen (Motor u. Getriebe), wie z. B. beim BMW Boxermotor, ist das EP2000 Bike-Additiv ideal für den Motor und für das Getriebe das EP2000 Schaltgetriebe- und Differential-Additiv die effektivste Anwendung.


Vorteile:

Anwendung:
Flasche kurz schütteln und dem warmen Motoröl beigeben. Danach ca. zehn Minuten fahren. Nach ca. 500 km ist die maximale Wirkung aufgebaut.
Vergewissern Sie sich beim Einfüllen, dass der maximale Ölstand in Ihrem Motor durch die Zugabe nicht überschritten wird!


Dosierung:
5 Prozent der Motorölmenge durch das EP2000 Bike-Additiv ersetzen oder dem warmen Motoröl beigeben.
Hinweis: Um die maximale Wirkung aufrecht zu erhalten, empfehlen wir bei jedem Ölwechsel eine 2,5%-ige Beigabe.


Varianten:
Folgende Varianten vom EP2000 Bike-Additiv bieten wir Ihnen gern an:

EP2000 DSG Getriebe-Additiv

Das EP2000 DSG Getriebe-Additiv ist ein speziell für Doppelkupplungsgetriebe entwickelter Ölzusatz (Additiv). Die von den Wirkstoffen der Additive ausgehende Vervielfachung der Trag- und Haftfähigkeit des Schmier-, Gleit- und Dichtfilms gewährleistet das friktionslose Gleiten von Metall zu Metall und verhindert weitgehend den zerstörenden Direktkontakt zwischen den Laufteilen. Dadurch reduziert sich der Verschleiß auf ein kaum messbares Minimum.

Ein seit vielen Jahren bewährter Metall-Oberflächenveredler reduziert erheblich die Reibung. Das wirkt sich sowohl auf die Lebensdauer des DSG Getriebes, den Kraftstoffverbrauch, eine erhöhte Leistungsabgabe und die Gebrauchsdauer des DSG Getriebeöls positiv aus.

Es ist für alle DSG Getriebe geeignet und mit allen Ölen mischbar.

Hinweis: Für Automatikgetriebe gibt es das EP2000 Automatikgetriebe-Additiv, das diesen speziellen Anforderungen gerecht wird!


Vorteile:

Anwendung & Dosierung:
10 Prozent der DSG Getriebeölmenge durch das EP2000 DSG Getriebe-Additiv ersetzen.
Vergewissern Sie sich, dass die vorgeschriebene Ölmenge eingehalten wird.


Varianten:
Folgende Varianten vom EP2000 DSG Getriebe-Additiv bieten wir Ihnen gern an:

EP2000 Automatikgetriebe-Additiv

Das EP2000 Automatikgetriebe-Additiv ist ein speziell für Automatikgetriebe entwickelter Ölzusatz (Additiv). Die von den Wirkstoffen der Additive ausgehende Vervielfachung der Trag- und Haftfähigkeit des Schmier-, Gleit- und Dichtfilms gewährleistet das friktionslose Gleiten von Metall zu Metall und verhindert weitgehend den zerstörenden Direktkontakt zwischen den Laufteilen. Dadurch reduziert sich der Verschleiß auf ein kaum messbares Minimum.

Ein seit vielen Jahren bewährter Metall-Oberflächenveredler reduziert erheblich die Reibung. Das wirkt sich sowohl auf die Lebensdauer des Automatikgetriebes, den Kraftstoffverbrauch, eine erhöhte Leistungsabgabe und die Gebrauchsdauer des Automatikgetriebe-Öls positiv aus.

Es ist für alle Automatikgetriebe geeignet und mit allen Ölen mischbar.
Achtung: Nicht in Schaltgetrieben- und Differentiale und DSG Getrieben von PKWs einsetzen. Nutzen Sie dafür unser EP2000 Schaltgetriebe- und Differential-Additiv und EP2000 DSG Getriebe-Additiv.


Vorteile:

Anwendung:
Flasche kurz schütteln und dem warmen Motoröl beigeben. Danach ca. zehn Minuten fahren. Nach ca. 500 km ist die maximale Wirkung aufgebaut.
Vergewissern Sie sich beim Einfüllen, dass der maximale Ölstand in Ihrem Motor durch die Zugabe nicht überschritten wird!


Dosierung:
10 Prozent der Automatik-Getriebeölmenge durch das EP2000 Automatikgetriebe-Additiv ersetzen. Vergewissern Sie sich, dass die vorgeschriebene Ölmenge eingehalten wird.


Varianten:
Folgende Varianten vom EP2000 Automatikgetriebe-Additiv bieten wir Ihnen gern an:

EP2000 Servo-Additiv

Das EP2000 Servo-Additiv ist ein speziell für hydraulische Servolenkung entwickelter Ölzusatz (Additiv). Die von den Wirkstoffen der Additive ausgehende Reib- und Verschleißminderung gewährleistet das friktionslose Gleiten von Metall zu Metall und verhindert weitgehend den zerstörenden Direktkontakt zwischen den Laufteilen. Dadurch reduziert sich der Verschleiß auf ein kaum messbares Minimum. Das wirkt sich auf die Lebensdauer der hydraulischen Servolenkung positiv aus.

Es ist für alle hydraulischen Servolenkungen geeignet und mit allen Hydraulikölen mischbar.


Vorteile:

Anwendung & Dosierung:
10 Prozent der Hydraulikölmenge der Servolenkung durch das EP2000 Servo-Additiv ersetzen.
Vergewissern Sie sich, dass die vorgeschriebene Ölmenge eingehalten wird.


Varianten:
Folgende Varianten vom EP2000 Servo-Additiv bieten wir Ihnen gern an:

EP2000 Benzin-Additiv

Das EP2000 Benzin-Additiv ist eine Qualitätsverbesserung vom DIN-Benzinkraftstoff zum Profi-Kraftstoff. Es sorgt für maximale Leistung und Sauberkeit und unterstützt eine schnelle und optimierte Verbrennung. Es kann sowohl bei 4-Takt wie auch bei 2-Takt-Motoren eingesetzt werden.

Durch den Einsatz von EP2000 Benzin-Additiv in den angegebenen Mischungsverhältnissen entstehen keine toxikologischen bedenklichen Stoffe.

Der Einsatz des EP2000 Benzin-Additivs empfiehlt sich besonders bei Fahrzeugen im Kurzstreckenverkehr, Stadtverkehr, Anhängerverkehr bzw. bei Mehrventilmotoren, da sich hier die Ablagerungen besonders negativ auswirken.


Vorteile:

Anwendung:
Vor dem Betanken in den Tank einfüllen.


Dosierung:
1:1000 = 10 ml auf 10 l Kraftstoff
Doppelte Menge bei den ersten zwei Tankfüllungen abweichend von der Dosierung


Varianten:
Folgende Varianten vom EP2000 Benzin-Additiv bieten wir Ihnen gern an:

EP2000 Diesel-Additiv

Das EP2000 Diesel-Additiv ist ein wirkungsstarkes Kraftstoffadditiv für alle Diesel- und Turbodieselmotoren.
 
Es sorgt für maximale Leistung und Sauberkeit und unterstützt eine schnelle und optimierte Verbrennung. Die Kombination von Cetanzahl-Verbesserer, Keep-Clean-Komponente und Verbrennungskatalysator sorgt für eine feine Vernebelung des Dieselkraftstoffs beim Einspritzen, eine Verkürzung des Zündverzuges und eine gleichmäßige und vollständige Verbrennung des Kraftstoffs mit verringerter Schadstoffemission. Hieraus resultiert eine beachtliche Kraftstoff-Verbrauchsreduzierung, die besonders hoch im Kurzstreckenbetrieb ist.
 
Das EP2000 Diesel-Additiv verringert den Verschleiß der Einspritzinjektoren wie auch der oberen Kolbenringe.
 
Es kann allen am Markt befindlichen Dieselqualitäten (auch mit Bio-Komponente) beigegeben werden. 


Es ist für alle hydraulischen Servolenkungen geeignet und mit allen Hydraulikölen mischbar.


Vorteile:

* Je höher die Cetanzahl, desto eher entzündet sich der Dieselkraftstoff selbst, der Druckanstieg im Zylinder verläuft weniger abrupt, die Verbrennung ist "weicher" und somit auch leiser.

Anwendung:
Vor dem Betanken in den Tank einfüllen.

Dosierung:
1:1000 = 10 ml auf 10 l Kraftstoff
Doppelte Menge bei den ersten zwei Tankfüllungen abweichend von der Dosierung

Varianten:
Folgende Varianten vom EP2000 Diesel-Additiv bieten wir Ihnen gern an:

EP2000 Oldtimer Motor-Additiv

Das EP2000 Oldtimer Motor-Additiv ist ein Hyper-Verschleißschutz-Additiv und ein reibminimierender Öl-Zusatz modernster Formulierung speziell für Oldtimermotoren. Ein Metall-Oberflächenveredler der herausragende verschleiß- und korrosionsmindernde Wirkung zeigt. Die drastische Reibreduzierung bewirkt eine deutlich spürbare wie auch messbare Leistungssteigerung, da im Motor weniger Reibverluste auftreten. Die Reibminderung bewirkt auch eine Kraftstoff-Verbrauchsreduzierung.

Die Viskosität ist dickflüssiger und somit den höheren Spaltmaßen bei älteren und sehr alten Motoren angepasst.

Das EP2000 Oldtimer Motor-Additiv kann sowohl unlegierten wie auch legierten Oldtimerölen beigegeben werden.


Vorteile:

Anwendung & Dosierung:
10 Prozent der Motorölmenge durch das EP2000 Oldtimer Motor-Additiv ersetzen.
Vergewissern Sie sich, dass die vorgeschriebene Ölmenge eingehalten wird.


Varianten:
Folgende Varianten vom EP2000 Benzin-Additiv bieten wir Ihnen gern an:

EP2000 Oldtimer Getriebe-Additiv

Das EP2000 Oldtimer Getriebe-Additiv ist ein Hyper-Verschleißschutz-Additiv und ein reibminimierender Öl-Zusatz modernster Formulierung speziell für Oldtimer-Schaltgetriebe und Differentiale. Ein Metall-Oberflächenveredler der herausragende verschleiß- und korrosionsminderte Wirkung zeigt. Die Druckbelastbarkeit der Reibpaare, wie z. B. der Zahnflanken, wird um das Mehrfache erhöht, ohne dass es zu dem sonst üblichen Abrieb (Verschleißbild) führt.

Die Viskosität ist den besonderen Anforderungen älteren und sehr alten Schaltgetrieben und Differentialen angepasst. Dieser Öl-Zusatz macht Schaltvorgänge spürbar leichter und somit für das Schaltgetriebe und Differential schonender. Die drastische Reibreduzierung bewirkt eine deutlich spürbare wie auch messbare Leistungssteigerung da im Schaltgetriebe wie auch im Differential weniger Reibverluste auftreten. Die Reibminderung bewirkt auch eine Kraftstoff-Verbrauchsreduzierung.

Das EP2000 Oldtimer Getriebe-Additiv kann sowohl unlegierten wie auch legierten Oldtimer-Getriebe- und Differentialölen beigegeben werden.


Vorteile:

Anwendung & Dosierung:
10 Prozent der Schaltgetriebe- oder Differential-Öl-Menge durch das EP2000 Oldtimer Getriebe-Additiv ersetzen.
Vergewissern Sie sich, dass die vorgeschriebene Ölmenge eingehalten wird.


Varianten:
Folgende Varianten vom EP2000 Oldtimer Getriebe-Additiv bieten wir Ihnen gern an:

EP2000 Oldtimer Servo-Additiv

Das EP2000 Oldtimer Servo-Additiv ist ein speziell für hydraulische Servolenkung entwickelter Ölzusatz speziell für Oldtimer. Die von den Wirkstoffen der Additive ausgehende Reib- und Verschleißminderung gewährleistet das friktionslose Gleiten von Metall zu Metall und verhindert weitgehend den zerstörenden Direktkontakt zwischen den Laufteilen. Dadurch reduziert sich der Verschleiß auf ein kaum messbares Minimum. Das wirkt sich auf die Lebensdauer der hydraulischen Servolenkung positiv aus.

Es ist für alle hydraulischen Servolenkungen geeignet und mit allen Hydraulikölen mischbar.


Vorteile:

Anwendung & Dosierung:
10 Prozent der Hydraulikölmenge der Servolenkung durch das EP2000 Oldtimer Servo-Additiv ersetzen.
Vergewissern Sie sich, dass die vorgeschriebene Ölmenge eingehalten wird.


Varianten:
Folgende Varianten vom EP2000 Oldtimer Servo-Additiv bieten wir Ihnen gern an: